Schließen

Kontakt

3st kommunikation GmbH
Taunusstraße 59–61
55118 Mainz
Fon +49 6131–49961-0
info@3st.de

Der Geschäftsbericht 2010 der Volkswagen AG hat im Wettbewerb „GUTE GESTALTUNG 12“ des Deutschen Designer Clubs (DDC) in der Kategorie Unternehmenskommunikation Silber gewonnen. Mit einem Award wurde in der gleichen Kategorie der Geschäftsbericht 2010 der MorphoSys AG am 9. Dezember 2011 in Frankfurt ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr hat die Jury wieder das Außergewöhnliche gesucht. Unermüdliche Leistungsbereitschaft, ungebrochene Kreativität und Mut neue Welten zu erschließen hätten die Kreativen hervorgehoben. Wir sagen „Herzlichen Glückwunsch“ an unsere Kunden. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.ddc.de

Der Geschäftsbericht 2010 „Wissen teilen. Werte schaffen.“ des Medizin-Spezialisten B. Braun Melsungen AG ist als Gesamtsieger mit dem Private-Public-Award 2011 ausgezeichnet worden. Der von 3st kommunikation gestaltete 140-seitige Bericht überzeugte die Jury in Design, Transparenz und Storytelling. „Der Geschäftsbericht ist für uns ein wichtiges Instrument der Kommunikation“, erklärte Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf, Direktorin Unternehmenskommunikation bei B. Braun, laut Handelsblatt. Der ebenfalls von 3st designte Geschäftsbericht 2010 der Heraeus Holding GmbH Hanau landete in diesem Ranking auf dem vierten Platz. Den ersten Preis erreichte Heraeus in der Kategorie „Beste Gestaltung“. Herzlichen Glückwunsch an unsere Kunden!

Die Jury bewertete die Geschäftsberichte von 240 nichtbörsennotierten deutschen Familien- oder Stiftungsunternehmen, 56 kamen in die engere Auswahl. Der Private-Public-Award wurde zum dritten Mal vergeben. Zu den Ausrichtern gehören neben der Kommunikationsagentur ergo die Unternehmensberatung Roland Berger und die Wirtschaftsprüfer PKF. Weitere Infos zum Wettbewerb unter www.private-public-award.de

Die Geschäftsberichte 2010 von Heraeus, Andreas Stihl und des Volkswagen Konzerns sowie das Corporate Magazine 2010 der Porsche SE sind mit dem iF communication design award ausgezeichnet worden. 3st kommunikation überzeugte die Jury und damit renommierte internationale Experten mit herausragendem und außergewöhnlichem Design. Der iF communication design award zählt zu den wichtigsten nationalen und internationalen Wettbewerben. Wir freuen uns mit und für unsere Kunden!

Im iF design award wurden in diesem Jahr in vier Kategorien 1218 von 4322 Einreichungen aus 48 Ländern prämiert. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.ifdesign.de

Bastian Illerhaus steht im Finale des Nachwuchspreises zum Designpreis Deutschland 2012. Die Jury ermittelte die fünf Finalisten aus 41 Nachwuchsdesignern, die vom Rat für Formgebung nominiert wurden.

„Am Ende überzeugten die Portfolios der Finalisten durch ihren eigenständigen Ansatz und ihre überzeugende Designbotschaft“, erläutert Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rats für Formgebung. Die Informationsgrafiken von Bastian Illerhaus, für die er unter anderem die Silhouetten von Playmobilfiguren verwendet, visualisieren komplexe Themen wie die Finanzkrise mit einer verständlichen Formensprache. Spielerisch werden klare Botschaften vermittelt. „Ich freue mich sehr, dass meine Arbeit solch eine große Beachtung gefunden hat und ich nun zu den Finalisten gehöre“, so Bastian Illerhaus. Mit der Platzierung erhalten vier der Nominierten 2500 Euro, der Gewinner darf sich über 15.000 Euro freuen. Der Designpreis Deutschland 2012 wird im Februar auf der internationalen Konsumgütermesse „Ambiente“ verliehen.

Zwei Geschäftsberichte 2011 unserer Kunden haben die Jury des Manager Magazins besonders überzeugt. In der Kategorie S-DAX landete der Bericht der Dürr AG in der Gesamtbewertung im Ranking auf dem ersten Platz. Der Report der MorphoSys AG wurde im Prüfsegment Gestaltung/Kategorie Tec-DAX erneut mit Rang eins gewürdigt.

Weitere Top-Ten-Platzierungen:

Gestaltung:
S-DAX: Dürr AG (3.)
DAX 30: Bayer AG (7.), Volkswagen AG (8.)

Gesamtbewertung: Tec-DAX: MorphoSys AG (8.)

Wir freuen uns sehr für unsere Kunden und bedanken uns für das Vertrauen in unsere Arbeit.

3st kommunikation überzeugt in Konzeption und Design die Juroren des Designpreis Deutschland: die Geschäftsberichte 2009 unserer Kunden Heraeus, Symrise und MorphoSys sowie das Corporate Design der Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung sind für den Designpreis 2012 nominiert.

Der Designpreis Deutschland kürt zukunftsweisendes Design, das durch eine vorhergehende internationale oder nationale Auszeichnung seine Außergewöhnlichkeit bereits bewiesen hat. Vorraussetzung für die Teilnahme bildet die Nominierung durch den Rat für Formgebung. Mit dem hohen Anspruch an teilnehmende Arbeiten der Disziplinen Kommunikations- und Produktdesign stellt der „Preis der Preisträger“ derzeit eine der höchsten deutschen Auszeichnungen im Bereich Gestaltung dar.

Die Geschäftsberichte der Symrise AG und Heraeus Holding sind bei den diesjährigenEcon Awards Unternehmenskommunikation 2011. Der vom Handelsblatt veranstaltete Econ Award kürt herausragende und innovative Leistungen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Die Gewinner werden in Band 4 des Jahrbuch Unternehmenskommunikation veröffentlicht.

Bei den erstmals von CPWissen ausgelobten FOX Awards überzeugt der Volkswagen Geschäftsbericht 2010 die Corporate Publisher und wird mit Gold prämiert.

Die FOX Awards verstehen sich als erste Effizienz-Awards im Bereich des Corporate Publishing. Eine fünfköpfige Jury prüft Wettbewerbseinträge in einem Bewertungssystem hinsichtlich Entwicklung, Reichweite, Leistungsnachweis, Umsatzimpuls, Qualität der Verbreitung und Markenkonformität.

Auch innerhalb der Automobilbranche haben die Geschäftsberichte der ElringKlinger AG und der Volkswagen AG die Nase vorn. Beim diesjährig erstmals ausgelobten Automotive Brand Contest 2011 gewinnen die Berichte in der Kategorie Printpublikation.

Der durch den Rat für Formgebung ausgelobte Automotive Brand Contest ist der erste internationale Marken und Design Award mit Fokus auf der Automobilbranche und wird dieses Jahr zum ersten Mal vergeben. Prämiert werden herausragende Leistungen in den Bereichen Markenführung und -kommunikation sowie Design, wobei die ganzheitliche und konsistente Inszenierung der Marke im Vordergrund steht.

Bei den ARC Awards 2011 wurden fünf Geschäftsberichte von 3st kommunikation prämiert. Die Geschäftberichte 2010 von Dürr und der Heraeus Holding erhielten Bronze, Tognum erhielt Silber, Gold gab es für die Berichte von FuchsPetrolub und KSB.

Die internationalen ARC Awards wird jährlich durch Mercomm.Inc ausgelobt und dieses Jahr zum 25. Mal vergeben. Prämiert werden besondere gestalterische Leistungen im Bereich der Geschäftsberichte.

Die Geschäftsberichte der Volkswagen AG und der MorphoSys AG werden beim red dot award: communication design 2011 ausgezeichnet.

Bereits zum 3. Mal in Folge überzeugt der Geschäftsbericht der MorphoSys AG die Jury und verdient die begehrte Trophäe – ein Beweis für die Kreativität und das Fingerspitzengefühl in der kontinuierlichen Evolution von Konzept und Design. Der diesjährige Bericht unterstreicht die Entwicklung des Unternehmens vom Biotechnology zum Pharmaunternehmen. Der Mensch steht im Mittelpunkt, ist Ausgangs- und Endpunkt jeder Produktentwicklung.

Der diesjährige Geschäftsbericht der Volkswagen AG erzählt von Menschen, die in Bewegung sind, die selbst etwas bewegen – und dabei jeweils eine Facette der Vielfalt im Konzern darstellen. Unter dem Titel „Vielfalt erleben.“ geben 17 Konzern- und Markenstories faszinierende Einblicke in die Vielfalt der Mobilität des Konzerns.

Der red dot Award gilt als international anerkanntes Qualitätssiegel für herausragendes Design und wird seit 1955 jährlich in den Kategorien Produktdesign, Kommunikationsdesign und Designkonzeption durch eine Expertenjury vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen in Essen vergeben.

Bei den diesjährigen Vision Awards 2010 wurde 3st auch diesmal vom Erfolg verwöhnt: gleich neun Geschäftsberichte konnten die internationale Jury überzeugen, darunter die begehrte Platin-Auszeichnung für die Geschäftsberichte der Schott AG und der Bayer AG (in den Branchen Pharma und Biotechnology) sowie Gold für Heraeus und B.Braun. Symrise, Fuchs Petrolub, ElringKlinger, Claas und Tognum erreichten Silber. Stihl konnte ebenfalls punkten und erhielt Bronze.

Der von der League of American Communications Professionals (LACP) ins Leben gerufene internationale Wettbewerb honoriert seit 2001 jährlich Qualität und außergewöhnliche Leistung im Bereich der Finanzkommunikation.